Schaffen Sie am besten sofort Ihr privates Auto ab!

Parkende KFZ sind heute das größte Problem Berlins, welches dringend angepackt werden muss, z.B. durch eine flächendeckende Parkraumbewirtschaftung. Die versprochene Mobilität existiert genauso wenig wie leise und emissionsarme KFZ. Die alten Konzepte der Berliner Stadtplanung und Verkehrslenkung sorgen für eine nie dagewesene Aggressivität der Verkehrsteilnehmer. Insbesondere Berlins Autofahrer stehen täglich im Stau und finden selten noch auf die Schnelle einen legalen Parkplatz. Die Mehrheit der Berliner erledigt bereits heute alle Wege mit öffentlichen Verkehrsmitteln, mit dem Fahrrad oder zu Fuß. Die meisten unserer Touristen kommen auch nicht mit dem Auto. Aber der letzte Rest unerschrockener Berliner Autobesitzer raubt uns den letzten Platz in der Stadt und damit auch den letzten Nerv.

 

Es besteht natürlich auch bei den öffentlichen Verkehrmitteln noch erheblicher Verbesserungs- und Modernisierungsbedarf:

Im Umkreis von fünf Kilometern ist das Fahrrad aktuell ungeschlagen. Leider ist es nicht sicherer, sondern unsicherer geworden, in Berlin Fahrrad zu fahren. Die Verkehrsdichte hat stark zugenommen und der Verkehr ist insgesamt unübersichtlicher geworden.