Und der verbleibende Platz wird weiter verengt und falsch genutzt!

Gegen Dummheit und Frechheit scheint kein Kraut gewachsen. Z.B. kann man ...

  • Ladeneingänge mit irgendetwas zustellen, was dort nicht hingehört,
  • Wege anlegen, die niemand so jemals fahren würde,
  • Fahrradbügel völlig blöd aufstellen, indem man sie links und rechts eines Fahrradständers aufstellt (REWE am Luisenplatz).
  • Wollen Sie Fußgänger ärgern? Dann können Sie Fahrradbügel natürlich auch einfach mitten auf den Gehweg stellen! :-(
  • Haben Sie noch Müll zu entsorgen? Da findet sich doch bestimmt ein passendes Plätzchen?
  • Übrigens: Auch Abstellplätze sollten gepflegt werden entsprechend dem Standard, der für Berliner Straßen gilt, ansonsten wird dort demnächst wohl noch Gemüse angebaut. ;-)

Solch ein Verhalten von Mitbürgern ist unakzeptabel. Gibt es solche Volldeppen eigentlich nur in Berlin oder auch in anderen Städten?